schloffer-shop-icon

Warum sollten Sie diesen Kurs besuchen?

Schulungen sind jedes Jahr vorgeschrieben!

Die Verordnung Persönliche Schutzausrüstung (PSA-V) sieht vor, dass alle Beschäftigten, die bei ihrer Tätigkeit Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz verwenden, mindestens einmal jährlich eine Unterweisung zum richtigen Umgang mit der Ausrüstung erhalten müssen. Diese Unterweisung muss durch eine fachkundige Person erfolgen.

Die Schulung „PSA gegen Absturz – Refresh“ richtet sich an Personen, die bereits an den Kursen „PSA gege Absturz – Basis“ oder „PSA gegen Absturz – Fachkunde“ teilgenommen haben. Mit der Teilnahme an dieser Unterweisung erfüllt der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin die in der PSA-V geforderte jährliche Auffrischung der Kenntnisse im Umgang mit PSA gegen Absturz.

Der Auffrischungskurs entspricht allen rechtlichen Vorgaben aus ASchG, PSA-V, BauV, AM-VO sowie dem Regelwerk AUVA PSAgA und Rettungsausrüstung (12/2015) und den DGUV Richtlinien.

Was bekommen Sie?

Kursziel

Jährliche Auffrischung der Kenntnisse im Umgang mit Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz.

Voraussetzung ist, dass der Teilnehmer im Vorfeld bereits am Lehrgang „PSA gegen Absturz – Basis“ oder „PSA gegen Absturz – Fachkunde“ teilgenommen hat.

Weitere Voraussetzungen:

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Körperliche und geistige Eignung für das Arbeiten in Höhe
  • Bequeme Bekleidung

Kursinhalt

Der Kurs besteht aus einem Theorieteil und einem praktischen Übungsteil. Im Theorieteil wird auf eventuelle Neuerungen der gesetzlichen Grundlagen hingewiesen. Im Praxisteil werden die Handhabung der PSAgA sowie Berge- und Rettungsmaßnahmen wiederholt und geübt.

Folgende Themen werden im Rahmen des Lehrgangs behandelt:

  • Gesetzliche Neuerungen
  • Ordnungsgemäße Anwendung der PSA
  • Höhensicherungsgeräte, Rückhaltesysteme, Auffangsysteme
  • Praktische Übungen der Rettungsmaßnahmen

Das sagen unsere Kunden

„Um die Sicherheit beim Arbeiten mit der PSA gegen Absturz zu erhöhen, besuchten unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein Training der Schloffer Akademie. Dadurch haben sie jetzt das notwendige Können und Vertrauen in die PSAgA und können ihr Knowhow in die tägliche Arbeit einbringen.“

Peter Frank, Sicherheitsvertrauensperson
König Maschinen Ges.m.b.H., Graz-Andritz

Anfrage jetzt senden!

Wählen Sie aus unserem Trainingsbereich die passende Schulung für Ihre Mitarbeiter/innen aus!

Details zum Kurs: PSA gegen Absturz – Refresh

Datum: Nach Vereinbarung (4 Stunden)

Veranstaltungsort: Auf Wunsch kann der Kurs direkt in Ihrem Unternehmen am betreffenden Arbeitsplatz oder im Trainingszentrum Graz stattfinden.

Kosten: Auf Anfrage

Voraussetzungen:

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Körperliche und geistige Eignung für das Arbeiten in Höhe
  • Bequeme Bekleidung
  • Absolvierung einer der Unterweisungen „PSA gegen Absturz – Basis“ oder „PSA gegen Absturz – Fachkunde“


Unverbindliche Kursanfrage

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Kursangebot der Schloffer Akademie!

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine unverbindliche Anfrage handelt. Unser Serviceteam wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und alles Weitere mit Ihnen besprechen.

Ein Kurs gilt als gebucht, wenn Sie von uns eine Auftragsbestätigung erhalten. Pro Kurs können maximal 12 Personen teilnehmen.

Wir prüfen Ihre Persönliche Schutzausrüstung!

Sachkundigenprüfung Verbindungsmittel
durch Schloffer Arbeitsschutz

PSA gegen Absturz ist jährlich entsprechend den Einsatzbedingungen und den betrieblichen Verhältnissen durch einen Sachkundigen auf ihren einwandfreien Zustand hin zu prüfen.

Gerne übernehmen die Sachkundigen der Firma Schloffer Arbeitsschutz GmbH die Überprüfung Ihrer PSA-Produkte.

Aus unserem aktuellen Angebot:

CAMP Safety®
Y-Verbindungsmittel

ab € 73,80

Y-Verbindungsmittel Bandfalldämpfer • elastisches Polyamidband (32 mm) • Ausziehlänge 120 – 175 cm • 1 Stahlkarabiner • 2 Stahl-Einhandkarabiner Öffnungsweite 53 mm

psaga-fachkunde
schloffer-close-icon

schloffer-close-icon

schloffer-close-icon