Einweghandschuh Nitrile Ultra Grip

Neu
Gebol Einweghandschuh Nitrile Ultra Grip
  • Außenmaterial: Nitril
  • Eigenschaften: hohe Fingerfertigkeit , latexfrei , lebensmitteltauglich , silikonfrei
  • Manschette: Stulpe
  • Norm: EN ISO 374-1 , EN ISO 374-5
  • Schutzeigenschaften: Chemikalienschutz
  • Umgebungsbedingungen: feucht , nass , ölig , trocken

mehr zeigen

€ 18,65 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit auf Anfrage

  • Packung
  • € 18,65 / Packung
  • € 18,65
  • Außenmaterial: Nitril
  • Eigenschaften: hohe Fingerfertigkeit, lebensmitteltauglich, silikonfrei, latexfrei
  • Manschette: Stulpe
  • Norm: EN ISO 374-1 | Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen, EN ISO 374-5 | Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen
  • Schutzeigenschaften: Chemikalienschutz
  • Umgebungsbedingungen: feucht, nass, ölig, trocken

Um dieses Produkt zu bestellen oder ein Angebot anzufordern, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem kompetenten Service-Team auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

T: +43 316 491 692
E: office@schloffer.eu

Art.-Nr.: AB-040978, EAN: 9002701796689, Einheit: Packung

Produktbeschreibung für Einweghandschuh Nitrile Ultra Grip

Premium Einweghandschuh für Handwerker aus orangem Nitril mit Pyramidenstruktur • hervorragender Griff auch bei Nässe • sehr hohe Reißfestigkeit • Polymerbeschichtung für leichtes Anziehen • latexfrei • beidseitig tragbar • silikonfrei hergestellt • puderfrei • für Arbeiten im Lebensmittelbereich geeignet

Material: Nitril
Gewicht: 8,10 g
Farbe: Orange
VE: Packung à 50 Stk., Überkarton à 10 Packungen

Normen
zertifiziert nach:
EN ISO 374-1:2016 Typ B (Leistungslevel J K T)
EN ISO 374-5:2016
Cat. lll

Einsatzgebiete: Reparaturarbeiten, Präzisionsarbeiten, Kraftfahrzeugarbeiten, Werkstattarbeiten, Reinigungsarbeiten, Lebensmittelverarbeitung

Normen für Einweghandschuh Nitrile Ultra Grip

EN ISO 374-1 | Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen

Dieser Teil der Norm EN 374-1 legt die Anforderungen an Schutzhandschuhe fest, die den Anwender gegen gefährliche Chemikalien schützen sollen, und definiert die anzuwendenden Begriffe.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Die entsprechenden Leistungslevel zu Ihrem Produkt finden Sie in der Produktbeschreibung.

 

Neue Kennzeichnung von Chemikalienschutzhandschuhen

NEU: Kennzeichnung gemäß EN ISO 374:2016
TYP A EN ISO 374-1/ Typ.A

abcdef
Leistungsstufe 2 (Durchbruchszeit > 30 Minuten)
bei mindestens 6 von 18 Prüfchemikalien
TYP B EN ISO 374-1/ Typ.B

abc
Leistungsstufe 2 (Durchbruchszeit > 30 Minuten)
bei mindestens 3 von 18 Prüfchemikalien
TYP C EN ISO 374-1/ Typ.C
Leistungsstufe 1 (Durchbruchszeit > 10 Minuten)
bei mindestens 1 von 18 Prüfchemikalien
Bisher
Spezifischer Schutz vor Chemikalien EN 374

abc
Leistungsstufe 2 (Durchbruchszeit > 30 Minuten)
bei mindestens 3 von 12 Prüfchemikalien
Geringer Schutz vor Chemikalien EN 374
Wasserfeste Schutzhandschuhe,
geringer Schutz gegen chemische Gefahren
Leistungsstufe 1 für mindestens 1 von 12 Prüfchemikalien
(Durchbruchszeit > 10 Minuten)

EN ISO 374-5 | Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen

Dieser Teil von ISO 374 legt die Anforderungen und Prüfverfahren für Schutzhandschuhe fest, die den Anwender gegen Mikroorganismen schützen sollen. 

Diese Handschuhe sind für den Schutz gegen Bakterien und Pilze.

Die entsprechenden Leistungslevel zu Ihrem Produkt finden Sie in der Produktbeschreibung.

Handschuhe mit dem Zusatz "VIRUS" sind zum Schutz vor Bakterien, Pilzen und Viren.

Datenblätter & Downloads