INFIELD Schweißerbrille Astor XL Stufe 2

Infield® Astor XL Schweißerschutz 2
  • Eigenschaften: AntiScratch , Überbrille
  • Marke: Infield
  • Norm: EN 166 , EN 169 , EN 170
  • Schutzeigenschaften: Schutz vor mechanischen Einwirkungen , Schweißerschutz
€ 11,80 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Infield
  • Marke: Infield
  • Eigenschaften: AntiScratch, Überbrille
  • Norm: EN 166 | Persönlicher Augenschutz, EN 170 | Persönlicher Augenschutz - Ultraviolettschutzfilter, EN 169 | Persönlicher Augenschutz - Filter für das Schweißen und verwandte Techniken
  • Schutzeigenschaften: Schutz vor mechanischen Einwirkungen, Schweißerschutz
Verpackungseinheit:
Stück
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: KO-5232, EAN: 4260068693705, Einheit: Stück

Produktbeschreibung für INFIELD Schweißerbrille Astor XL Stufe 2

Schweißerschutzbrille • kratzfest • Bügel in Länge und Neigung verstellbar • Überbrille zum Tragen über einer Korrekturbrille • großer integrierter Seitenschutz

Scheibe: Polycarbonat
Schutzstufen: 2
Normen: EN 166, EN 169

Normen für INFIELD Schweißerbrille Astor XL Stufe 2

EN 166 | Persönlicher Augenschutz

Die europäische Norm EN 166 beschreibt alle Anforderungen an den persönlichen Augenschutz im Allgemeinen. Schutzbrillen nach EN 166 bestehen aus (Brillen-)Tragkörper und den Sichtscheiben.

Gemäß EN 166 werden Tragkörper sowie Sichtscheiben wie folgt gekennzeichnet:

 

 

Sichtscheiben Kennzeichnungen EN 166

a Schutzstufe (nur Filter)
b Identifikationszeichen des Herstellers
c Optische Klasse
d Kurzzeichen für mechanische Festigkeit (falls zutreffend)
e Für Nichthaften von Schmelzmetall und Beständigkeit gegen Durchdringen heißer Festkörper (falls zutreffend)
f Kurzzeichen für Abriebfestigkeit (falls zutreffend)
g Kurzzeichen für Beständigkeit gegen Beschlagen (falls zutreffend)

Tragkörper Kennzeichnungen EN 166

a Identifikationszeichen des Herstellers
b Nummer der EN-Norm
c Verwendungsbereiche (falls zutreffend)
d Kurzzeichen für die Beständigkeit gegen Teilchen mit hoher Geschwindigkeit (falls zutreffend)
e Zertifizierungszeichen

EN 170 | Persönlicher Augenschutz - Ultraviolettschutzfilter

Die EN 170 legt die in den Produktsonderanforderungen vorgeschriebenen Schutzstufen und Transmissionsanforderungen für die Ultraviolettschutzfilter fest. Das Auge kann durch zu langes Einwirken von ultraviolettem Licht die Transparenz verlieren welches möglicherweise zu Sehbeeinträchtigungen oder gar zum Sehverlust führen kann. Schutzbrillen-Scheiben, die nach EN 170 geprüft worden sind, schützen somit das Auge bei gefährdenden Arbeiten vor ultravioletter Strahlung.

EN 169 | Persönlicher Augenschutz - Filter für das Schweißen und verwandte Techniken

Die Produktsonderanforderungen werden in der Norm EN 169 für die Schutzstufen und Transmissionsanforderungen bei Sichtscheiben-Filtern festgelegt. Diese dienen dem Schutz der Träger bei folgenden Tätigkeiten:

  • Schweißen
  • Hartlöten
  • Leichtem Brennschneiden
  • Lichtbogenfugenhobeln
  • Plasmaschmelzschneiden

Kennzeichnung und Schutzstufen von Schweißerschutzfiltern entsprechend der Norm EN 169

In der Randzone müssen Schweißerschutzfilter dauerhaft gekennzeichnet sein. Die erste Zahl bezieht sich dabei auf die Schutzklasse der Schutzbrille.

Schweißerschutzstufen und empfohlene Verwendungen (EN 169)
Schutzstufe / Kennzeichnung Verwendung / Einsatzbereich
1,7 für Schweißerhelfer (UV-Strahlenschutz / Streulichtschutz)
2 leichte Brennschneidearbeiten
3 Brennschneiden / Leichtmetallschweißen
4 Schweißen und Hartlöten (Aceton bis 70 l/h)
5 Schweißen und Hartlöten (Acetylen 70–200 l/h)
Brennschneiden (Sauerstoff 900–2.000 l/h)
6 Schweißen und Hartlöten (Acetylen 200–800 l/h)
Brennschneiden (Sauerstoff 2.000–4.000 l/h)