MAPA Temp-Ice 770

Mapa® Temp-Sea 770
Mapa® Temp-Sea 770 Mapa® Temp-Sea 770MAPA Temp-Ice 770 Image
  • Außenmaterial: PVC
  • Eigenschaften: Winterfutter
  • Manschette: Stulpe
  • Marke: Mapa
  • Norm: EN 388:2016 , EN 511 , EN ISO 374-1 , EN ISO 374-5
  • Schutzeigenschaften: Chemikalienschutz , Kälteschutz
  • Umgebungsbedingungen: feucht , kalt , nass , ölig

mehr zeigen

€ 12,08 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Mapa
  • Paar
  • € 12,08 / Paar
  • € 12,08
  • Marke: Mapa
  • Außenmaterial: PVC
  • Eigenschaften: Winterfutter
  • Manschette: Stulpe
  • Norm: EN 388:2016 | Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken, EN 511 | Schutzhandschuhe gegen Kälte, EN ISO 374-1 | Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen, EN ISO 374-5 | Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen
  • Schutzeigenschaften: Chemikalienschutz, Kälteschutz
  • Umgebungsbedingungen: feucht, kalt, nass, ölig
Verpackungseinheit:
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: AB-040815, EAN: 3245427703197, Einheit: Paar

Produktbeschreibung für MAPA Temp-Ice 770

Mehrschicht-Schutzhandschuh aus beschichtetem blauen PVC • Fleece-Innengewebe • Chemikalien- und Kälteschutz • erhält die Flexibilität bis -30 °C • gute Griffsicherheit und Abriebfestigkeit • gute Resistenz gegenüber Ölen, Fetten und Kohlenwasserstoffen • alterungsbeständig, hohe Resistenz gegenüber UV-Licht und Ozon • für Personen mit Naturlatexallergie geeignet

Material: PVC
Farbe: blau
Größe: 9

VP: 1 Paar, Überkarton à 48 Paar
 

NORMEN
zertifiziert nach:
EN 388:2016 (Leistungslevel 4 2 2 1 X)
EN ISO 374-1/Type B (Leistungslevel K M O)
EN ISO 374-5
EN 511 (Leistungslevel 1 2 1)
Cat. lll

Einsatzgebiet: Tätigkeiten in Skigebieten • allgemeine Wartungsarbeiten in kalter und feuchter Umgebung • Hafenindustrie

Bisheriger Name: MAPA Temp-Sea 770

Normen für MAPA Temp-Ice 770

EN 388:2016 | Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken

Die Norm EN 388:2016 legt Anforderungen, Prüfverfahren, Kennzeichnung und Herstellerinformationen fest. Die bei der Prüfung erreichten Werte werden unter dem „Hammer“ Symbol angeführt. Die Kennziffer 0 gibt die niedrigste Leistungsstufe an, die Kennzeichnung x zeigt an, dass das Prüfkriterium nicht getestet wurde oder nicht relevant war.

Die entsprechenden Leistungslevel zu Ihrem Produkt finden Sie in der Produktbeschreibung.

LEISTUNGSLEVEL:

a Abriebfestigkeit: 0–4
b Schnittfestigkeit: 0–5
c Weiterreißfestigkeit: 0–4
d Durchstichfestigkeit: 0–4
e Schnittschutz: A–F
f Aufpralldämpfung gemäß EN 13594

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

EN 511 | Schutzhandschuhe gegen Kälte

In der Norm EN 511 werden die Anforderungen und Prüfverfahren für Schutzhandschuhe gegen konvektive Kälte oder Kontaktkälte bis -50 °C festgelegt. Die Kälte kann mit den klimatischen Bedingungen oder einer beruflichen Tätigkeit zusammenhängen. Die verschiedenen Leistungsstufen werden durch die speziellen Anforderungen für jede Risikoklasse oder den speziellen Anwendungsbereich mit spezifischen Werten angegeben. Die Produktprüfungen können nur für Leistungsstufen und nicht für Schutzstufen erfolgen.

Die entsprechenden Leistungslevel zu Ihrem Produkt finden Sie in der Produktbeschreibung.

LEISTUNGSLEVEL:

a Konvektive Kälte: 0–4
b Kontaktkälte: 0–4
Ab der Stufe 2 muss die Leistungsstufe 2 für Abriebfestigkeit und Weiterreißfestigkeit nach EN 388 erreicht werden.
c Wasserdichtigkeit: 0–1
Leistungsstufe 1: kein Wasserdurchtritt; wird die Dichtheit nicht erreicht, muss im Piktogramm die Leistungsstufe 0 angegeben werden.

EN ISO 374-1 | Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen

Dieser Teil der Norm EN 374-1 legt die Anforderungen an Schutzhandschuhe fest, die den Anwender gegen gefährliche Chemikalien schützen sollen, und definiert die anzuwendenden Begriffe.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Die entsprechenden Leistungslevel zu Ihrem Produkt finden Sie in der Produktbeschreibung.

 

Neue Kennzeichnung von Chemikalienschutzhandschuhen

NEU: Kennzeichnung gemäß EN ISO 374:2016
TYP A EN ISO 374-1/ Typ.A

abcdef
Leistungsstufe 2 (Durchbruchszeit > 30 Minuten)
bei mindestens 6 von 18 Prüfchemikalien
TYP B EN ISO 374-1/ Typ.B

abc
Leistungsstufe 2 (Durchbruchszeit > 30 Minuten)
bei mindestens 3 von 18 Prüfchemikalien
TYP C EN ISO 374-1/ Typ.C
Leistungsstufe 1 (Durchbruchszeit > 10 Minuten)
bei mindestens 1 von 18 Prüfchemikalien
Bisher
Spezifischer Schutz vor Chemikalien EN 374

abc
Leistungsstufe 2 (Durchbruchszeit > 30 Minuten)
bei mindestens 3 von 12 Prüfchemikalien
Geringer Schutz vor Chemikalien EN 374
Wasserfeste Schutzhandschuhe,
geringer Schutz gegen chemische Gefahren
Leistungsstufe 1 für mindestens 1 von 12 Prüfchemikalien
(Durchbruchszeit > 10 Minuten)

EN ISO 374-5 | Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen

Dieser Teil von ISO 374 legt die Anforderungen und Prüfverfahren für Schutzhandschuhe fest, die den Anwender gegen Mikroorganismen schützen sollen. 

Diese Handschuhe sind für den Schutz gegen Bakterien und Pilze.

Die entsprechenden Leistungslevel zu Ihrem Produkt finden Sie in der Produktbeschreibung.

Handschuhe mit dem Zusatz "VIRUS" sind zum Schutz vor Bakterien, Pilzen und Viren.

Datenblätter & Downloads