Climax Automatik-Schweißschirm 420

Climax® Automatik-Schweißschirm 420
  • Norm: EN 175 , EN 379
  • Schutzeigenschaften: Schutz vor mechanischen Einwirkungen , Schweißerschutz
€ 51,10 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • Norm: EN 175 | Persönlicher Schutz - Geräte für Augen- und Gesichtsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren, EN 379 | Persönlicher Augenschutz - Automatische Schweißerschutzfilter
  • Schutzeigenschaften: Schutz vor mechanischen Einwirkungen, Schweißerschutz
Verpackungseinheit:
Stück
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: KO-325, EAN: 8423246234749, Einheit: Stück

Produktbeschreibung für Climax Automatik-Schweißschirm 420

Europäische Produktion • Kopfteil am Hinterkopf verstellbar • Lichtdurchlässigkeit hell: Schutzstufe 4 • Lichtdurchlässigkeit aktiviert: Schutzstufe 9-13 • Temperatureinsatzbereich min./max. –5 °C/+55 °C • Sichtfeldbreite x Sichtfeldhöhe: 96,5 x 46 mm • Energierversorgung: Batterie und Solarzelle • optische Klasse 1 • Reaktionszeit dunkel-hell 0,1 ms • inkl. komfortablen Weldas Kopfband.

Normen: EN 175, EN 379

Normen für Climax Automatik-Schweißschirm 420

EN 175 | Persönlicher Schutz - Geräte für Augen- und Gesichtsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren

Die Norm EN 175 legt sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für persönliche Schutzausrüstung fest, die Augen und Gesicht des Benutzers gegen gefährliche optische Strahlungen und andere spezifische Gefahren beim Schweißen, Schneiden und bei verwandten Verfahren schützen sollen. Diese Norm legt Schutzvorrichtungen gegen strahlungsbezogene Gefahren, Entflammbarkeit, mechanische und elektrische Gefahren unter Berücksichtigung ergonomischer Aspekte fest.

EN 379 | Persönlicher Augenschutz - Automatische Schweißerschutzfilter

Die Norm EN 379 legt Anforderungen für automatische Schweißerschutzfilter fest, die ihren Lichttransmissionsgrad auf einen vorbestimmten niedrigeren Wert schalten, wenn ein Schweißlichtbogen gezündet wird (als Schweißerschutzfilter mit umschaltbaren Schutzstufen bezeichnet). Sie legt auch Anforderungen an automatische Schweißerschutzfilter fest, die ihren Lichttransmissionsgrad auf einen niedrigeren Wert schalten, wobei der niedrigere Lichttransmissionsgrad automatisch in Abhängigkeit von der Beleuchtungsstärke eingestellt wird, die vom Schweißlichtbogen erzeugt wird (als Schweißerschutzfilter mit automatischer Schutzstufeneinstellung bezeichnet).

Datenblätter & Downloads