Schloffer Logoservice

 

Platz für Ihre Marke

Damit Ihr Unternehmen leicht erkannt wird

 

Nicht alle Unternehmen sind gleich. Schon gar nicht sehen sie gleich aus. Das visuelle Erscheinungsbild Ihres Unternehmens ist ein wichtiges Wiedererkennungsmerkmal. Daher gehören Ihr Logo und Ihre Unternehmensfarben auch auf die Bekleidung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch die Auswahl der passenden Bekleidung und die Aufbringung Ihres Logos können Sie Ihr Unternehmen in Szene setzen. Denn ein einheitlicher Auftritt sorgt auch für einen professionellen ersten Eindruck!

Für eine kompetente Beratung rufen Sie uns an – +43 (0)316 491 692-0

Unsere erfahrenen Fachberater und Fachberaterinnen freuen sich auf Ihre Anfrage!

 

Und so einfach geht's:

 
  1. Senden Sie uns Ihr Logo
    Sie senden uns Ihr Logo als Vektordatei per E-Mail an office@schloffer.eu. Sollten Sie Ihr Logo nicht als Vektordatei zur Verfügung haben, bringen wir dieses gegen eine Aufwandspauschale in das richtige Format.
  2. Auswahl der Platzierung
    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wo wir Ihr Logo oder Ihren Namen anbringen können. Wir helfen Ihnen dabei, die ideale Platzierung zu wählen und Ihr Logo damit in Szene zu setzen. Gerne senden wir Ihnen unseren Leitfaden mit praxiserprobten Tipps für Ihre erfolgreiche Logowerbung zu oder stehen bei allen weiteren Fragen zu Ihrer Verfügung!
  3. Bestätigung und Versand
    Bevor Ihr Logo gedruckt oder gestickt wird, senden wir Ihnen einen Bürstenabzug zur Kontrolle und Bestätigung. Sobald Sie diesen unterschrieben an uns retourniert haben, fertigen wir Ihre Bestellung und geben sie in unseren Versand.

Was können Sie von uns erwarten?

 

Ihr Aussehen, unsere Stärke
Als anerkannter Experte für Arbeitssicherheit liefern wir die richtigen Produkte für Ihren Einsatz! Wir helfen Ihnen dabei, die passende Berufs- oder Schutzbekleidung für Ihr Unternehmen auszuwählen und veredeln diese individuell.

Genau für Ihre Anwendung, genau für Ihren Einsatz!
Egal ob Druck oder Stick, die Realisierung Ihres Logos kann sehr komplex sein. Besonders bei Schutzkleidung muss darauf geachtet werden, dass die Schutzwirkung durch die Veredelung nicht verloren geht. Mit über 100.000 veredelten Bekleidungsteilen pro Jahr haben wir die notwendige Erfahrung, um Ihre Arbeitsschutzprodukte fachgerecht zu veredeln. Diese Sicherheit haben Sie nur bei uns!

Qualität und Nachhaltigkeit
Als ISO 9001-zertifiziertes Unternehmen und ordentliches Mitglied des Verbandes für Arbeitssicherheit (VAS) setzen wir uns selbst und unseren Lieferanten hohe Qualitäts- sowie Sozial- und Umweltstandards. Daher sind auch alle unsere Embleme schadstofffrei bzw. OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert.

Unsere Möglichkeiten

 

Speziallösungen

 

Namensdruck/-stick

Wäschekennzeichnung Barcodes

ID-Kartentasche

Brillendruck – Ihr Logo auf Ihrer Schutzbrille

Spezielle Helmaufkleber für Schutzhelme

Druck oder Stick?

 

Sie haben die Qual der Wahl - wir beraten Sie gerne!

Transferdruck

 

Feinste Linienführung. Farbechtheit. Hohe Waschbarkeit. Dies sind nur ein paar der Vorteile dieses auf Hitze basierenden Verfahrens. Druckembleme sind ab 25 Stück bestellbar und ab einem Stück abrufbar. Einmal bei uns auf Lager gelegt, haben Sie die höchste Flexibilität bei Ihren Bestellabrufen. Transferdruck eignet sich sehr gut auf Berufsbekleidung, Winterjacken, T-Shirts, Polos, Sweatern und Kappen. Für die Aufbringung auf Softshell-Materialien werden spezielle Softshell-Embleme eingesetzt. Unsere Embleme sind OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert bzw. schadstofffrei.

Direktstick

 

Der klassische Direktstick garantiert edelste Optik und eine hohe Beständigkeit Ihres Logos. Dieses Verfahren eignet sich für Polos, Sweater, Fleece- und Softshell-Materialien sowie für Kappen. Aufgrund der verarbeiteten Membrane raten wir davon ab, Winterjacken zu besticken.

Siebdruck

 

Die Farbe wird direkt auf die Bekleidung aufgebracht. Aufgrund der günstigen Stückkosten eignet sich Siebdruck für hohe Abnahmemengen von T-Shirts, Polos oder Sweatern.

Weblabel

 

Dieses Verfahren vereint die Vorteile aus Druck und Stick. Feinste Stickoptik und hohe Flexibilität in der Aufbringung garantieren Ihnen die größte Freude an Ihrer Berufsbekleidung. Nicht geeignet für Fleece- und Softshell-Materialien.

Machen Sie Ihre Kunden zu Ihren Fans!

 

Für starke Partnerschaften, für ein großartiges Team und für alle, die zusammengehören, haben wir die richtigen Produkte. Lassen Sie sich von unserem Serviceteam beraten!

Geschenke an Kunden sind grundsätzlich nicht steuerlich absetzbar. Entfalten Ihre Kundengeschenke jedoch eine entsprechende Werbewirkung, können sie von der Steuer abgesetzt werden. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn eine Firmenaufschrift oder das Logo der Firma aufgebracht ist.

 

Nutzen Sie auch unser Schloffer Mitarbeiterservice!

 

Alle veredelten Produkte plus alle zusätzlichen bei uns gekauften Arbeitsschutzprodukte können wir für jede/n Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch individuell verpacken und direkt an den jeweiligen Arbeitsplatz versenden. Sprechen Sie uns darauf an!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! + 43 (0)316 491 692 - 0

Der Schutz zählt!

 

Schutzkleidung verliert ihre Schutzwirkung, wenn sie falsch bedruckt wird. Wir stellen sicher, dass Ihre Schutzkleidung nicht den Schutz verliert.
Diese Sicherheit haben Sie nur bei uns.

Reflex-Embleme

 

Reflektierende Embleme können auf jede Art von Berufsbekleidung aufgebracht werden und bieten ihrem Träger dadurch zusätzliche Sichtbarkeit. Besonders gut eignen sie sich auch für die Aufbringung auf Warnschutzbekleidung.
Bei Warnschutzbekleidung ist darauf zu achten, dass sie nach dem Druck die angegebene Schutzstufe (Klasse 1–3) nicht verliert. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn das Logo zu groß ist und dadurch ein zu hoher Anteil der fluoreszierenden Fläche verdeckt wird. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des optimalen Logos für Ihre Warnschutzbekleidung. Dabei stellen wir sicher, dass Ihre Sicherheitsbekleidung den Schutz nicht verliert.

Logo-Tipps

 

Erstellen Sie Ihr Logo in einer Vektorgrafik.
Dadurch wird eine unbegrenzte Skalierbarkeit ohne Qualitätsverlust sowie die größtmögliche Umsetzbarkeit sichergestellt. Achten Sie dabei auch auf die Umwandlung von Schriften in Pfade.

Definieren Sie Ihre Firmenfarben.
Um ein einheitliches Bild zu garantieren, sollten Sie Ihre Farben anhand eines oder verschiedener Farbsysteme definieren (z. B. PANTONE Solid Coated, CMYK, etc.).

Wohin mit Ihrem Logo? Egal ob waagrecht, senkrecht oder quer, achten Sie an der Bekleidung auf angebrachte Innentaschen sowie auf den Abstand zu Reißverschlüssen, Knöpfen oder Nähten. Diese können die Aufbringung eines Logos erschweren oder gar unmöglich machen. Je nachdem ob Ihr Logo auffallend oder dezent erscheinen soll, ist auf den nötigen Kontrast zur Bekleidungsfarbe zu achten.