COFRA Fluent blau (S1P)

Cofra® Fluent blau (S1P)
  • Ausführung: Halbschuh
  • Eigenschaften: Spitzenschutz
  • Marke: Cofra
  • Norm: EN ISO 20345
  • Obermaterial: Textilgewebe
  • Sohlenmaterial: PU/TPU
  • Verschlusssystem: Schnürsenkel
  • Zehenschutz: Aluminiumkappe
  • Zusatzanforderungen: P , SRC
  • Zwischensohle: Textil durchtrittsicher

mehr zeigen

€ 57,80 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 10-15 Werktage

Cofra
  • Marke: Cofra
  • Ausführung: Halbschuh
  • Eigenschaften: Spitzenschutz
  • Norm: EN ISO 20345 | Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe
  • Obermaterial: Textilgewebe
  • Sohlenmaterial: PU/TPU
  • Technologie: COFRA Aluminiumkappe, COFRA APT Plate Textilzwischensohle, Cofra Sany-Dry Futter
  • Zehenschutz: Aluminiumkappe
  • Zusatzanforderungen: P, SRC
  • Zwischensohle: Textil durchtrittsicher
Weite:
Größe:
Verpackungseinheit:
Paar
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: IT-60335, EAN: 8023796449725, Einheit: Paar

Produktbeschreibung für COFRA Fluent blau (S1P)

Atmungsaktives Innenfutter aus 100 % Polyester • Fußbett aus Polyurethan, weich und bequem • Vorderkappe aus TPU

Material: atmungsaktiver Stoff, nahtlos und reißfest
Sohle: Polyurethan/TPU
Weite: 11, Größe: 35–48, Damengrößen mit Damenleisten gefertigt
Norm: EN ISO 20345 S1 P SRC, Textilzwischensohle, Aluminiumkappe

Normen für COFRA Fluent blau (S1P)

EN ISO 20345 | Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe

Die europäische Norm EN ISO 20345 legt die Grundanforderungen und die (freiwilligen) Zusatzanforderungen an Sicherheitsschuhe für den gewerblichen Gebrauch fest. Schuhe der Norm EN ISO 20345 müssen bestimmten Anforderungen an die Form, Zehenschutzkappen, Aufbau, Materialien, Dichtheit, Rutschhemmung, Ergonomie und Sohlen entsprechen sowie die geforderten Prüfkriterien gewährleisten Sicherheitsschuhe sind aufgrund der Grundanforderungen der EN ISO 345 sowie je nach erfüllten wichtigen sicherheitsrelevanten Funktionen in verschiedene Schutzklassen eingeteilt:

 

Kategorie Zehenschutzkappe Zusatzanforderungen
Klasse 1
Schuhe aus Leder oder anderen Materialien, mit Ausnahme von Vollgummi- oder Gesamtpolymerschuhen
  Geschlossener Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, Energieaufnahme im Fersenbereich, Kraftstoffbeständigkeit Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme Durchtrittsicherheit Profilsohle
SB        
S1      
S1P    
S2    
S3
Klasse 2
Vollgummi- oder Gesamt­polymerschuhe
  Geschlossener Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, Energieaufnahme im Fersenbereich, Kraftstoffbeständigkeit Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme Durchtrittsicherheit Profilsohle
SB        
S4      
S5  

 

Cofra - Erfahren Sie mehr über die Cofra Technologien

COFRA® ALUMINIUMKAPPE 200 J

Die Aluminiumkappe 200J bietet einen robusten Zehenschutz für bis zu 200 J und das, obwohl sie 40 % weniger Gewicht auf die Waage bringt als eine herkömmliche Stahlkappe. Bei Schuhgröße 42 kommt sie auf ein Gewicht von ca. 54 Gramm.

COFRA® APT-PLATE-TEXTILZWISCHENSOHLE

Die durchtrittsichere und nichtmetallische APT-Plate-Textilzwischensohle ist flexibler, leichter und besitzt zudem noch eine höhere thermische Isolierung als eine herkömmliche Zwischensohle aus Stahl. Die Textilzwischensohle wurde nach der Norm EN 12568 geprüft, somit darf kein Nagel bei einer Kraft von 110 kg (1100 N) die Zwischensohle durchdringen.

SANY-DRY®-INNENFUTTER

Das SANY-DRY®-Innenfutter besteht zu 100 % aus Polyester. Das Innenfutter nimmt die Feuchtigkeit auf, gibt diese schnell wieder ab und garantiert dabei eine erhöhte Atmungsaktivität und Abriebfestigkeit. Zusätzlich verhindern spezielle antibakterielle Fasern eine unangenehme Geruchsbildung.

Datenblätter & Downloads