Fristads Hi-Vis Poloshirt 7406 PHV

Fristads Hi-Vis Poloshirt 7406 PHV
Fristads Hi-Vis Poloshirt 7406 PHV Fristads Hi-Vis Poloshirt 7406 PHVFristads Hi-Vis Poloshirt 7406 PHV Fristads Hi-Vis Poloshirt 7406 PHV
  • Ausführung: Warnschutzbekleidung
  • Marke: Fristads
  • Material: Mischgewebe
  • Materialfunktionen: UV-Schutz
  • Norm: EN 13758-2 , EN ISO 20471
  • Schutzeigenschaften: Warnschutz
€ 63,40 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 10-15 Werktage

Fristads
  • Marke: Fristads
  • Ausführung: Warnschutzbekleidung
  • Material: Mischgewebe
  • Materialfunktionen: UV-Schutz
  • Norm: EN 13758-2 | Textilien - Schutzeigenschaften gegen ultraviolette Sonnenstrahlung, EN ISO 20471 | Hochsichtbare Warnkleidung
  • Schutzeigenschaften: Warnschutz
Farbe:
Verpackungseinheit:
Stück
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: FR-2211XS, EAN: 7322302300323, Einheit: Stück

Produktbeschreibung für Fristads Hi-Vis Poloshirt 7406 PHV

Warnschutz-Polo mit angenehmem Tragegefühl aufgrund des hohen Baumwollanteils.

Rippstrickkragen • Brusttasche • dehnbare Reflexstreifen • Baumwoll-Innenseite • OEKO-TEX® zertifiziert • UV-Schutz UPF 40+

Material: 55 % Baumwolle, 45 % Polyester, 195 g/m²
Größen: XS-4XL

NORMEN
zertifiziert nach:
EN ISO 20471 Klasse 2 (Gr. XS-M) und Klasse 3 (Gr. L-3XL)
EN 13758-2 UPF 40+

Normen für Fristads Hi-Vis Poloshirt 7406 PHV

EN 13758-2 | Textilien - Schutzeigenschaften gegen ultraviolette Sonnenstrahlung

In der europäischen Norm EN 13758-2 sind die Anforderungen an die Kennzeichnung von Bekleidung festgelegt, die zum Schutz des Trägers gegen die Belastung durch ultraviolette Sonnenstrahlung vorgesehen ist. Bekleidung, die gemäß EN 13758-2 genormt ist, schützt den Träger vor der UVA- und UVB-Strahlung des Sonnenlichts. Unter gewissen Bedingungen kann die Schutzwirkung der Bekleidung auch verloren gehen. Zum Beispiel wenn die Bekleidung nass oder abgetragen ist. Daher sollte die Kleidung gemäß den Hinweisen auf der Innenseite gepflegt und behandelt werden.

Ermittelt wird der UV-Schutzfaktor UPF (UPF = Ultra Violet Protection Factor) eines Textils. Der Standard EN 13758 verwendet das Sonnenspektrum von Albuquerque (USA), welches annähernd der Sonneneinstrahlung in Südeuropa entspricht.

UPF-Bereich* Schutz % der Abschirmung der UV-Strahlung Kennzeichnungsklassen
15 – 24 Gut 93,3 – 95,8 % 15,20
25 – 39 Sehr gut 96 – 97,4 % 25, 30, 35
40 – 50+ Ausgezeichnet 97,5 – 98+ % 40, 45, 50, 50+

*UPF - UV-Schutzfaktor

EN ISO 20471 | Hochsichtbare Warnkleidung

Die internationale Norm EN ISO 20471 legt die Anforderungen an hochsichtbare Warnkleidung fest, die die Anwesenheit des Trägers visuell signalisiert. Die Warnschutzkleidung soll sicherstellen, dass der Träger bei allen Lichtverhältnissen für Fahrzeugführer oder Bediener anderer technischer Ausrüstung auffällig sichtbar ist; sowohl unter Bedingungen bei Tageslicht als auch unter Scheinwerferbeleuchtung in der Dunkelheit.

Die entsprechenden Leistungslevel zu Ihrem Produkt finden Sie in der Produktbeschreibung.

Mindestfläche in einem Kleidungsstück

Material Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3
Hintergrundmaterial, fluoreszierend 0,14 m² 0,50 m² 0,80 m²
retroreflektierendes Material 0,10 m² 0,13 m² 0,20 m²
Material mit kombinierten Eigenschaften* 0,20 m² - -