Mittwoch, 19. Dezember 2018

Gewebe-Guide

 

Den richtigen Stoff zu finden ist nicht mal so einfach. Darum haben wir uns einige Stoffe etwas genauer angesehen und die wichtigsten Facts für Sie zusammengefasst.

Jersey

 

Der weiche Jerseystoff wird häufig aus Mischfasern (z. B. Baumwollmischungen, Viskosemischungen) hergestellt und hauptsächlich für T-Shirts oder Unterwäsche verwendet. Je nach Strickart werden verschiedene Arten von Jersey unterschieden:

  • Single-Jersey ist besonders elastisch
  • Double-Jersey ist robuster und hochwertiger

Sweatstoff

 

Sweatstoff wird meist aus pflegeleichter Baumwolle oder Baumwoll-Mischgewebe hergestellt und ist vielseitig verwendbar. Oft verfügt er auch über eine warme und geraute Innenseite und ist daher ideal für die kältere Jahreszeit. Kleidungsstücke aus Sweatstoff zeichnen sich durch eine hohe Elastizität und Tragekomfort aus.

Piquè

 

Piqué gehört zu den Doppelgeweben und wird meist aus Baumwolle oder aus Mischgewebe hergestellt. Die Oberfläche des Textilstoffes zeichnet sich durch abwechselnd erhöhte und vertiefte Stellen aus. Der Stoff ist besonders strapazierfähig und haltbar. Auf Grund seiner hochwertigen Optik wird das Piqué-Gewebe besonders gerne für Poloshirts verwendet.

Fleece

 

Meistens besteht Fleece aus Polyester oder Baumwolle und ist eine sogenannte Maschenware. Es wird hauptsächlich für wärmende Bekleidung verwendet da die Wärmeisolation besonders hoch ist und das trotz des geringen Gewichts.

Softshell

 

Softshellbekleidung besteht meistens aus einem 2- oder 3-Schichten-Laminat und ist funktionell, bequem, atmungsaktiv, winddicht und wasserabweisend. Zweilagige Laminate bestehen aus einer wasserabweisenden Außenschicht, aus einem abriebfesten und strapazierfähigen Oberstoff (z. B. Polyester) sowie einer feinen Innenschicht aus Velours oder Fleece. Bei dreilagigem Softshell sorgt eine Membran für absolute Winddichte.

Merinowolle

 

Merinofasern sind besonders fein und weich und fühlen sich daher – im Gegensatz zu „herkömmlicher“ Wolle – auf der Haut nicht kratzig an. Zudem isoliert Merinowolle sehr gut (auch wenn sie nass ist), transportiert Feuchtigkeit vom Körper weg, hat geruchsneutralisierende Eigenschaften und ist selbstreinigend.

CORDURA®

 

CORDURA ist ein Gewebe aus Polyamid (Nylon). Die Polyamidfasern werden bei der Herstellung geschnitten, erneut versponnen und anschließend verwoben. Durch dieses spezielle Verfahren ist das Material reißfester als normales Nylon und wird daher häufig in Arbeitskleidung verwendet.

MikraLinar®

 

MikraLinar® von HAKRO® ist ein hautfreundliches Hochleistungsgarn, welches die Vorteile der Baumwolle mit den Stärken eines atmungsaktiven Polyesters vereint. Dieses spezielle Material ist besonders strapazierfähig, formbeständig, reißfest und bietet zudem einen hohen Tragekomfort.