Donnerstag, 23. November 2017
Schloffer PV-Anlage

Wir feiern die Aufnahme ins Klimabündnis Österreich

 

Seit Sommer 2017 sind wir offiziell Teil des größten Klimaschutz-Netzwerks Österreichs, dem Klimabündnis.

Unsere Klimaschutzphilosophie

 

Als Arbeitsschutzexperte ist es unser Anliegen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kunden mit sicheren Produkten geschützt durch Ihren Arbeitsalltag gehen. Dafür stellen wir die richtigen Produkte für den richtigen Einsatz zur Verfügung. Denn Sicherheit hat die oberste Priorität. Auf der Suche nach den besten Produkten achten wir auf faire und sichere Produktionsbedingungen vor Ort – denn es sollen nicht nur die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geschützt werden, die Schutzausrüstungen tragen, sondern auch jene, die sie herstellen.

Durch langfristige, verlässliche und viele regionale Partnerschaften mit unseren Lieferanten sichern wir unseren Einfluss. Wir versuchen in unserer gesamten Lieferkette Ressourcen zu schonen, wiederzuverwenden und den unnötigen Verbrauch weiter zu vermeiden. Durch den verantwortungsvollen Umgang mit Energie und Wasser an unserem Standort und in unserer Mobilität wollen wir unseren CO²-Fußabdruck schrittweise vermindern.

Das haben wir bereits für den Klimaschutz getan:

 
  • Verpackungskartons werden wiederverwendet
  • Großgebinde ohne Einzelverpackung
  • E-Golf für betriebsinterne Fahrten
  • Nicht verkaufte Ware wird an Caritas gespendet
  • Papierverbrauch wurde minimiert
  • Hallendach 2017 gedämmt
  • Alle Dienstautos mit geringem Kraftstoffverbrauch
  • Eigene Besuche bei den Produzenten zur Überprüfung der ökologischen Kriterien
  • PV-Anlage mit 140kWp errichten
  • Zwei E-Tankstellen errichten

Diese Maßnahmen werden wir noch treffen:

 
  • Mit den Lieferanten eigene klimarelevante Kriterien vereinbaren
  • Filme zur Bewusstseinsbildung für Mitarbeiter zeigen
  • Lastprofile für Strom und Heizung ermitteln
  • Mitfahrgelegenheiten fördern
  • Überdachte Fahrradabstellplätze errichten
  • Mobilitätslotto monatlich durchführen (Preis für Anreise in Gruppen, mit Fahrrad, zu Fuß, mit öfftl. Verkehrsmitteln)
  • Jährlicher Ideen-Tag, an dem Mitarbeiter Verbesserungen vorschlagen können
  • Teilnahme an Schulungen vom Klimabündnis für einzelne MitarbeiterInnen
  • Deutlicher Hinweis auf faire und ökologische Kleidung im Shop (online und vor Ort)
  • Klimatipps in online-Mitarbeiterzeitung veröffentlichen