Vorsatzgitter für Sandstrahlhelm Commander II

Vorsatzgitter für Sandstrahlhelm
  • Norm: EN 271
€ 2,23 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

  • Norm: EN 271 | Atemschutzgeräte - Druckluft-Schlauchgeräte oder Frischluft-Schlauchgeräte mit Luftförderer mit Haube für Strahlarbeiten
Verpackungseinheit:
Stück
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: VE-403, EAN: 8713223059015, Einheit: Stück

Produktbeschreibung für Vorsatzgitter für Sandstrahlhelm Commander II

Helm aus Glassfiber/Polyester mit Gummi-Helmschutzhülle • ABS-Visier • austauschbare Kragendichtung • einstellbare Kopfstütze • Belüftung über Druckluftanschluss mit Luftregelhahn u. Luftstromanzeige • inkl. Baumwoll-Schutzcape mit Ärmel und Bauchgurt .

Sichtglasgröße: ca. 110 x 165 mm
Sicherheitsgrundscheibe: ca. 100 x 155 mm.
Gewicht: 2.000g inkl. Druckluftregler u. Luftschläuche
Norm: EN 271

Normen für Vorsatzgitter für Sandstrahlhelm Commander II

EN 271 | Atemschutzgeräte - Druckluft-Schlauchgeräte oder Frischluft-Schlauchgeräte mit Luftförderer mit Haube für Strahlarbeiten

Die Norm EN 271 dient dem Schutz bei Strahlarbeiten. Bei Atemschutzgeräten für Strahlerarbeiten ist neben einer ausreichenden Versorgung mit frischer Atemluft auch wesentlich, dass der Träger an Kopf, Schultern und im oberen Bereich der Brust vor zurückprallendem Strahlgut geschützt wird, wobei auch zusätzliche Anforderungen and den Gehör- und Augenschutz gestellt werden müssen.

Für diesen Sonderbereich wurden die Anforderungen und Prüfungen gemäß der EN 270 vorgeschrieben und durch die Verwendung bei Strahlarbeiten bezogene zusätzliche Festlegungen ergänzt.

Datenblätter & Downloads