Atlas Duo Soft 765 (S3)

Atlas® Duo Soft 765 (S3)
  • Ausführung: knöchelhoher Schuh
  • Eigenschaften: Absatz , ÖNORM Z 1259 , Überkappe
  • Marke: Atlas
  • Norm: EN ISO 20349 , ÖNORM Z 1259
  • Obermaterial: Leder
  • Sohlenmaterial: Nitril
  • Verschlusssystem: Klettverschluss
  • Zehenschutz: Stahlkappe
  • Zusatzanforderungen: HI , HRO , SRC , WG
  • Zwischensohle: Stahl durchtrittsicher

mehr zeigen

€ 96,40 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Atlas
  • Marke: Atlas
  • Ausführung: knöchelhoher Schuh
  • Eigenschaften: Absatz, ÖNORM Z 1259, Überkappe
  • Norm: EN ISO 20349 | Persönliche Schutzausrüstung - Schuhe zum Schutz gegen Risiken in Gießereien und beim Schweißen , ÖNORM Z 1259 | Orthopädische Sicherheits- und Berufsschuhe
  • Obermaterial: Leder
  • Sohlenmaterial: Nitril
  • Technologie: Atlas 3D-Dämpfungssystem, Atlas Duosoft Technologie
  • Zehenschutz: Stahlkappe
  • Zusatzanforderungen: HI, HRO, SRC, WG
  • Zwischensohle: Stahl durchtrittsicher
Weite:
Größe:
Verpackungseinheit:
Paar
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: AT-04639, EAN: 4043692000398, Einheit: Paar

Produktbeschreibung für Atlas Duo Soft 765 (S3)

Schweißer-Sicherheitsstiefel • mit seitlichem Schnellverschluss • Thermo-Hitzeschutzblende • isolierendes hitzebeständiges Grobstollenprofil • tragende Nähte aus Kevlar • Überkappe • 3D-Dämpfungssystem • Klima-Komfort®-Einlegesohle • thermoisolierender Schuhunterbau

Material: Waterproofleder
Sohle: hitzebeständige DUOSOFT®-Sohlentechnologie
Normen: EN ISO 20345 S3, EN ISO 20349-2:2017 WG HI HRO P SRC
Stahlkappe, Stahlzwischensohle
Önorm Z1259: geeignet für Einlagenversorgung

Normen für Atlas Duo Soft 765 (S3)

EN ISO 20349 | Persönliche Schutzausrüstung - Schuhe zum Schutz gegen Risiken in Gießereien und beim Schweißen 

In der Norm EN ISO 20349 sind die Anforderungen an die Ausstattung sowie die Prüfverfahren für Schuhe zum Schutz gegen thermische Risiken und Spritzer geschmolzenen Metalls festgelegt. Die Schuhe müssen verschiedene Prüfverfahren im Zusammenhang mit extremer Wärmeeinwirkung und Kontakteinwirkung mit geschmolzenem Metall standhalten

EN ISO 20349-1 GIESSER | EN ISO 20349-2 SCHWEISSER

Fe Kennzeichnung für Gießerstiefel: Widerstand gegen Einwirkung von geschmolzenem Metall (Fe bei Eisen 1.400°C)
WG Kennzeichnung für Schweißerstiefel: Widerstand gegen Spritzer geschmolzenen Metalls
HI Wärmeisolierung des Sohlenkomplexes (heat isolation)
HRO Hitzebeständigkeit der Laufsohle gegenüber Kontaktwärme (heat resistant outsole)
P Durchtrittshemmung des Sohlenkomplexes
AI Kennzeichnung für Gießerstiefel: Widerstand gegen Einwirkung von flüssigem Aluminium (AI bei Aluminium 700°C)

 

ÖNORM Z 1259 | Orthopädische Sicherheits- und Berufsschuhe

In der ÖNORM Z 1259 wird ein Verfahren für die Herstellung und Konformitätsbewertung von orthopädischen Sicherheits- und Berufsschuhen festgelegt. Die Anforderungen der ÖNORM Z 1259 gelten nur für Schuhwerke der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und nicht für orthopädische Veränderungen bzw. Zurichtungen an Freizeitschuhen oder sonstigem Schuhwerk.

Atlas - Erfahren Sie mehr über die Atlas Technologien

Atlas® ist einer der führenden Hersteller von Sicherheitsschuhen in Europa. An dem modernen Produktionsstandort in Dortmund werden jährlich 2,2 Millionen Paar Sicherheitsschuhe gefertigt. Jeder einzelne Schuh zeichnet sich durch hochwertigste Materialien und eine präzise Verarbeitung aus. Unter Einsatz modernster Technologien entwickelt Atlas® innovative Laufsohlenkonzepte, die für einen spürbar höheren Laufkomfort sorgen.

3D-Dämpfungssystem

Das 3D-Dämpfungssystem von Atlas® ermöglicht ein spürbar schonendes und ermüdungsfreies Laufen.

  1. Druckentlastende Einlegesohle
  2. Dämpfende Komfort-Zwischensohle
  3. Dynamisches Laufsohlensystem

Duosoft® Technologie

Die Duosoft®-Laufsohlentechnologie bietet Nitril-Laufsohlen mit hoher Hitzebeständigkeit bis 220 °C. Außerdem sind sie öl-, säure- und benzinbeständig bei gleichzeitig hoher Abriebfestigkeit und Rutschhemmung.

Datenblätter & Downloads