CAMP Safety Visier getönt für Schutzhelm ARES/ARES AIR

 CAMP Safety® Visier getönt für Schutzhelm ARES/ARES AIR
  • Eigenschaften: Sonnenbrille , Überbrille
  • Marke: CAMP Safety
  • Norm: EN 166 , EN 172
  • Schutzeigenschaften: Schutz vor mechanischen Einwirkungen
€ 46,30 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Camp Safety
  • Marke: CAMP Safety
  • Eigenschaften: Überbrille, Sonnenbrille
  • Norm: EN 166 | Persönlicher Augenschutz, EN 172 | Persönlicher Augenschutz - Sonnenschutzfilter für den betrieblichen Gebrauch
  • Schutzeigenschaften: Schutz vor mechanischen Einwirkungen
Verpackungseinheit:
Stück
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: TH-2281, EAN: 8005436097398, Einheit: Stück

Produktbeschreibung für CAMP Safety Visier getönt für Schutzhelm ARES/ARES AIR

Getönter Gesichtsschutz für Schutzhelme der Serie Ares von CAMP Safety™®

Einfach ohne Werkzeug anzubringen und abzunehmen • das Visier passt sich an jede Gesichtsform an • die Krümmung wurde so entwickelt, dass das Visier maximal an Nase und Wangenknochen anliegt und trotzdem eine ausgezeichnete Sicht garantiert • durch die einfach bedienbaren, seitlichen Drehrädchen kann das Visier genau eingestellt werden • Kratz- und Beschlagschutzbehandlung

Material: thermogeformtes 2 mm-Polycarbonat
Normen: EN 166, EN 172

Passend zu folgenden Schutzhelmen aus unserem Sortiment:

Normen für CAMP Safety Visier getönt für Schutzhelm ARES/ARES AIR

EN 166 | Persönlicher Augenschutz

Die europäische Norm EN 166 beschreibt alle Anforderungen an den persönlichen Augenschutz im Allgemeinen. Schutzbrillen nach EN 166 bestehen aus (Brillen-)Tragkörper und den Sichtscheiben.

Gemäß EN 166 werden Tragkörper sowie Sichtscheiben wie folgt gekennzeichnet:

 

 

Sichtscheiben Kennzeichnungen EN 166

a Schutzstufe (nur Filter)
b Identifikationszeichen des Herstellers
c Optische Klasse
d Kurzzeichen für mechanische Festigkeit (falls zutreffend)
e Für Nichthaften von Schmelzmetall und Beständigkeit gegen Durchdringen heißer Festkörper (falls zutreffend)
f Kurzzeichen für Abriebfestigkeit (falls zutreffend)
g Kurzzeichen für Beständigkeit gegen Beschlagen (falls zutreffend)

Tragkörper Kennzeichnungen EN 166

a Identifikationszeichen des Herstellers
b Nummer der EN-Norm
c Verwendungsbereiche (falls zutreffend)
d Kurzzeichen für die Beständigkeit gegen Teilchen mit hoher Geschwindigkeit (falls zutreffend)
e Zertifizierungszeichen

EN 172 | Persönlicher Augenschutz - Sonnenschutzfilter für den betrieblichen Gebrauch

Die Sondernorm EN 172 für den persönlichen Augenschutz definiert die Anforderungen an die physikalischen Eigenschaften von Filtern, die im betrieblichen Bedarf zur Dämpfung von Sonnenstrahlen eingesetzt werden. Es sind beispielsweise mechanische und optische Charakteristika und Anforderungen im Rahmen dieser Eigenschaften aufgeführt.
Beim betrieblichen Gebrauch der Sonnenschutzfilter müssen jedoch auch die allgemeinen Anforderungen der EN 166 erfüllt werden. Der Sonnenschutz nach EN 172 kann je nach Einsatzgebiet entweder als in Brillen eingesetzter Filter oder auch als einzelner Filter verwendet werden.

Datenblätter & Downloads