COFRA Tiziano (S3)

Neu
COFRA Tiziano (S3)
  • Ausführung: Halbschuh
  • Marke: Cofra
  • Norm: EN ISO 20345 , ÖNORM Z 1259
  • Sohlenmaterial: PU/TPU
  • Verschlusssystem: Schnürsenkel
  • Zehenschutz: Kunststoffkappe
  • Zusatzanforderungen: SRC
  • Zwischensohle: Textil durchtrittsicher

mehr zeigen

€ 42,10 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Cofra
  • Marke: Cofra
  • Ausführung: Halbschuh
  • Norm: EN ISO 20345 | Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe, ÖNORM Z 1259 | Orthopädische Sicherheits- und Berufsschuhe
  • Sohlenmaterial: PU/TPU
  • Technologie: COFRA APT Plate Textilzwischensohle, Cofra Sany-Dry Futter, COFRA TopReturn
  • Zehenschutz: Kunststoffkappe
  • Zusatzanforderungen: SRC
  • Zwischensohle: Textil durchtrittsicher
Weite:
Größe:
Verpackungseinheit:
Paar
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: IT-91339, EAN: 8023796429666, Einheit: Paar

Produktbeschreibung für COFRA Tiziano (S3)

Halbschuh aus wasserabweisendem Leder • atmungsaktives SANY-DRY® Innenfutter für optimalen Feuchtigkeitsabtransport • antistatisch • schockabsorbierend • rutschfest • APT PLATE - Zero Perforation, auch bei Nägeln mit einem Durchmesser von 3 mm, nichtmetallisch • EVANIT Fußbett • ANTI TORSION SUPPORT – unterstützt und schützt den Fuß

Material: Leder
Sohle: PU/TPU
Größen: 39-48

NORM
zertifiziert nach:
EN ISO 20345 S3 SRC, Kunststoffkappe, durchtrittsichere Textilzwischensohle

Normen für COFRA Tiziano (S3)

EN ISO 20345 | Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe

Die europäische Norm EN ISO 20345 legt die Grundanforderungen und die (freiwilligen) Zusatzanforderungen an Sicherheitsschuhe für den gewerblichen Gebrauch fest. Schuhe der Norm EN ISO 20345 müssen bestimmten Anforderungen an die Form, Zehenschutzkappen, Aufbau, Materialien, Dichtheit, Rutschhemmung, Ergonomie und Sohlen entsprechen sowie die geforderten Prüfkriterien gewährleisten Sicherheitsschuhe sind aufgrund der Grundanforderungen der EN ISO 345 sowie je nach erfüllten wichtigen sicherheitsrelevanten Funktionen in verschiedene Schutzklassen eingeteilt:

 

Kategorie Zehenschutzkappe Zusatzanforderungen
Klasse 1
Schuhe aus Leder oder anderen Materialien, mit Ausnahme von Vollgummi- oder Gesamtpolymerschuhen
  Geschlossener Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, Energieaufnahme im Fersenbereich, Kraftstoffbeständigkeit Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme Durchtrittsicherheit Profilsohle
SB        
S1      
S1P    
S2    
S3
Klasse 2
Vollgummi- oder Gesamt­polymerschuhe
  Geschlossener Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, Energieaufnahme im Fersenbereich, Kraftstoffbeständigkeit Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme Durchtrittsicherheit Profilsohle
SB        
S4      
S5  

 

ÖNORM Z 1259 | Orthopädische Sicherheits- und Berufsschuhe

In der ÖNORM Z 1259 wird ein Verfahren für die Herstellung und Konformitätsbewertung von orthopädischen Sicherheits- und Berufsschuhen festgelegt. Die Anforderungen der ÖNORM Z 1259 gelten nur für Schuhwerke der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und nicht für orthopädische Veränderungen bzw. Zurichtungen an Freizeitschuhen oder sonstigem Schuhwerk.

Cofra - Erfahren Sie mehr über die Cofra Technologien

COFRA® APT-PLATE-TEXTILZWISCHENSOHLE

Die durchtrittsichere und nichtmetallische APT-Plate-Textilzwischensohle ist flexibler, leichter und besitzt zudem noch eine höhere thermische Isolierung als eine herkömmliche Zwischensohle aus Stahl. Die Textilzwischensohle wurde nach der Norm EN 12568 geprüft, somit darf kein Nagel bei einer Kraft von 110 kg (1100 N) die Zwischensohle durchdringen.

SANY-DRY®-INNENFUTTER

Das SANY-DRY®-Innenfutter besteht zu 100 % aus Polyester. Das Innenfutter nimmt die Feuchtigkeit auf, gibt diese schnell wieder ab und garantiert dabei eine erhöhte Atmungsaktivität und Abriebfestigkeit. Zusätzlich verhindern spezielle antibakterielle Fasern eine unangenehme Geruchsbildung.

COFRA® TOPreturn-Kunststoffkappe

Die antimagnetische und thermisch isolierte Kunststoffkappe mit 200 J Zehenschutz hat eine um 25 % dünnere Kappendicke und ist somit mit ihren 50 g leichter als eine durchschnittliche Stahlkappe (90 g). Durch die elastische Eigenschaft gelangt die Kappe bei Verformung schnell wieder in ihre Ausgangsform zurück, sodass Sie den Schuh schnell ausziehen können.