Puma FUSE Motion 2.0 Red Low (S1P) ESD

PUMA® FUSE Motion 2.0 Low (S1P) ESD
PUMA® FUSE Motion 2.0 Low (S1P) ESD Puma Fuse Motion Red Low (S1P) ESDPuma Fuse Motion Red Low (S1P) ESDPuma Fuse Motion Red Low (S1P) ESDPuma Fuse Motion Red Low (S1P) ESD
  • Ausführung: Halbschuh
  • Eigenschaften: 100 % metallfrei , ESD geprüft
  • Marke: Puma
  • Norm: EN ISO 20345
  • Obermaterial: Mesh
  • Sohlenmaterial: Gummi
  • Zehenschutz: Fiberglaskappe
  • Zusatzanforderungen: ESD , HRO , SRC
  • Zwischensohle: Textil durchtrittsicher

mehr zeigen

€ 91,20 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Puma
  • Marke: Puma
  • Ausführung: Halbschuh
  • Eigenschaften: 100 % metallfrei, ESD geprüft
  • Norm: EN ISO 20345 | Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe
  • Obermaterial: Mesh
  • Sohlenmaterial: Gummi
  • Technologie: PUMA IMPULSE.FOAM, PUMA FUSE.TEC
  • Zehenschutz: Fiberglaskappe
  • Zusatzanforderungen: ESD, HRO, SRC
  • Zwischensohle: Textil durchtrittsicher
Weite:
Größe:
Verpackungseinheit:
Paar
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: PU-03942, EAN: 4051428075756, Einheit: Paar

Produktbeschreibung für Puma FUSE Motion 2.0 Red Low (S1P) ESD

Die neue Definition der sport-inspirierten Performance-Sicherheitsschuhlinie MOTION PROTECT ist die perfekte Symbiose aus Dämpfung, Energierückgabe und Design. Eine echte Neuerung ist der Sohlenaufbau mit innovativer IMPULSE.FOAM® Zwischensohle mit Anti-Fatigue Technologie für ermüdungsfreies Arbeiten. IMPULSE.FOAM® gibt dem Träger aktiv bis zu 55% der Energie zurück und sorgt für maximale Dämpfung, hervorragende Stabilität und langanhaltenden Komfort.

FUSE TEC® Technologie • geprägt durch ein modernes sportliches Design • atmungsaktives Microfaser Sandwich-Mesh • ESD geprüft • bis zu 300°C hitzebeständige und rutschfeste Gummisohle • leicht, flexibel und robust • evercusion® BA Fußbett unterstützt den Fuß in seiner natürlichen Abrollbewegung • dank Längsgewölbeunterstützung werden Gelenke und Bänder vor Verletzungen geschützt • elastisches Schnellschnür-System

Material: Sandwich-Mesh mit FUSE.TEC®-Elementen
Futter: BreathActive Funktionsfutter
Fußbett: evercushion® BA
Sohle: Gummisohle MOTION IMPULSE – 300°C hitzebeständige, rutschfeste Gummilaufsohle mit Zwischensohle aus IMPULSE.FOAM® in zwei unterschiedlichen Dichten fürhervorragende Dämpfung, Stabilität und Komfort

Norm
Zertifiziert nach:
EN ISO 20345 S1P HRO SRC
Fiberglaskappe, FAP-Durchtrittschutz

Normen für Puma FUSE Motion 2.0 Red Low (S1P) ESD

EN ISO 20345 | Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe

Die europäische Norm EN ISO 20345 legt die Grundanforderungen und die (freiwilligen) Zusatzanforderungen an Sicherheitsschuhe für den gewerblichen Gebrauch fest. Schuhe der Norm EN ISO 20345 müssen bestimmten Anforderungen an die Form, Zehenschutzkappen, Aufbau, Materialien, Dichtheit, Rutschhemmung, Ergonomie und Sohlen entsprechen sowie die geforderten Prüfkriterien gewährleisten. Sicherheitsschuhe werden gemäß EN ISO 20345 je nach erfüllten sicherheitsrelevanten Funktionen in verschiedene Schutzklassen eingeteilt.

Kennzeichnungen von Zusatzanforderungen:

A – antistatische Schuhe
C – Leitfähigkeit
E – Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich
I – elektrisch isolierender Fußschutz
M – Mittelfußschutz
P – Durchtrittsicherheit
AN – erweiterter Knöchelschutz
CI – Kälteisolierung
HI – Wärmeisolierung
CR – Schnittschutz im Bereich oberhalb des Sohlenrandes
FO – Öl- und Benzinbeständigkeit der Sohle
HRO – Laufsohlenverhalten gegenüber Kontaktwärme (+300 °C/min)
WR – Wasserdichtheit des ganzen Schuhs
WRU – Beständigkeit des Schuhoberteils gegen Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme

Kategorie Zehenschutzkappe Zusatzanforderungen
Klasse 1
Schuhe aus Leder oder anderen Materialien, mit Ausnahme von Vollgummi- oder Gesamtpolymerschuhen
  Geschlossener Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, Energieaufnahme im Fersenbereich, Kraftstoffbeständigkeit Anforderungen hinsichtlich keines Wasserdurchtritts und keiner Wasseraufnahme Durchtrittsicherheit Profilsohle
SB        
S1      
S1P    
S2    
S3
Klasse 2
Vollgummi- oder Gesamt­polymerschuhe
  Geschlossener Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, Energieaufnahme im Fersenbereich, Kraftstoffbeständigkeit Anforderungen hinsichtlich keines Wasserdurchtritts und keiner Wasseraufnahme Durchtrittsicherheit Profilsohle
SB        
S4    
S5

 

Puma - Erfahren Sie mehr über die Puma Technologien

IMPULSE.FOAM®-ZWISCHENSOHLE FÜR ERMÜDUNGSFREIES ARBEITEN

Sicherheitsschuhe, die mit der zweifachgeschäumten IMPULSE.FOAM®-Mittelsohle ausgestattet sind, sind für lange Arbeitstage mit viel Stehen und Laufen hervorragend geeignet. Denn der IMPULSE.FOAM® federt nicht nur die Aufprallkräfte ab, sondern gibt gleichzeitig bis zu 55 % der Energie aktiv an den Träger zurück. Zudem sorgt die Zwischensohle für maximale Dämpfung, hervorragende Stabilität und einen langanhaltenden Tragekomfort.

FUSE-TEC® – MEHR FLEXIBILITÄT UND EINE PERFEKTE PASSFORM

FUSE.TEC®-Verstärkungselemente werden nahtlos auf den Sicherheitsschuh aufgeschweißt. Durch den Verzicht auf Nähte in beanspruchten Bereichen (Knickbereichen) wird der Schuh robuster, flexibler und leichter.

Datenblätter & Downloads