Puma Velocity 2.0 Low Blue (S1P) ESD

PUMA® Velocity 2.0 Low Blue (S1P) ESD
  • Ausführung: Halbschuh
  • Eigenschaften: 100 % metallfrei , ESD geprüft
  • Marke: Puma
  • Norm: EN ISO 20345
  • Obermaterial: Mikrofaser
  • Sohlenmaterial: Gummi
  • Zehenschutz: Kunststoffkappe
  • Zusatzanforderungen: ESD , HRO , P , SRC
  • Zwischensohle: Textil durchtrittsicher

mehr zeigen

€ 92,80 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Puma
  • Marke: Puma
  • Ausführung: Halbschuh
  • Eigenschaften: 100 % metallfrei, ESD geprüft
  • Norm: EN ISO 20345 | Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe
  • Obermaterial: Mikrofaser
  • Sohlenmaterial: Gummi
  • Technologie: PUMA IMPULSE.FOAM
  • Zehenschutz: Kunststoffkappe
  • Zusatzanforderungen: HRO, P, SRC, ESD
  • Zwischensohle: Textil durchtrittsicher
Weite:
Größe:
Verpackungseinheit:
Paar
Zum Einkaufen mit Ihrem Business-Konto anmelden Jetzt Business-Konto anlegen
Um Produkte in den Warenkorb zu legen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Business-Konto an.Hier einloggen
Brauchen Sie Hilfe?
T: +43 316 491 692 oder schreiben Sie uns!

Art.-Nr.: PU-03639, EAN: 4051428075329, Einheit: Paar

Produktbeschreibung für Puma Velocity 2.0 Low Blue (S1P) ESD

Sportlicher Sicherheitsschuh mit elastischem Schnellschnür-System für eine individuelle Passform ohne Druckstellen

Extrem atmungsaktives Funktionsfutter schützt den Fuß vor Überhitzung • zweifachgeschäumte IMPULSE.FOAM-Zwischensohle sorgt für eine optimale Dämpfung, hervorragende Stabilität und ermüdungsfreien Laufkomfort • hoch atmungsaktives Fußbett transportiert Schweiß ab und sorgt für ein angenehmes Mikroklima im Schuh • die anatomische Form mit Längsgewölbeunterstützung schützt Bänder und Gelenke vor Verletzungen • elastisches Schnellschnür-System • inkl. 1 Paar konventionelle Schnürsenkel im Karton • Vorderkappen- und Fersenschutz •  metallfrei • ESD geprüft

Material: widerstandsfähige Mikrofaser mit TPU-Verstärkungen
Sohle: Gummi
Größe: 39-48
Norm: EN ISO 20345 S1P HRO SRC,
Fiberglaskappe, durchtrittsichere Textilzwischensohle

Normen für Puma Velocity 2.0 Low Blue (S1P) ESD

EN ISO 20345 | Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe

Die europäische Norm EN ISO 20345 legt die Grundanforderungen und die (freiwilligen) Zusatzanforderungen an Sicherheitsschuhe für den gewerblichen Gebrauch fest. Schuhe der Norm EN ISO 20345 müssen bestimmten Anforderungen an die Form, Zehenschutzkappen, Aufbau, Materialien, Dichtheit, Rutschhemmung, Ergonomie und Sohlen entsprechen sowie die geforderten Prüfkriterien gewährleisten Sicherheitsschuhe sind aufgrund der Grundanforderungen der EN ISO 345 sowie je nach erfüllten wichtigen sicherheitsrelevanten Funktionen in verschiedene Schutzklassen eingeteilt:

 

Kategorie Zehenschutzkappe Zusatzanforderungen
Klasse 1
Schuhe aus Leder oder anderen Materialien, mit Ausnahme von Vollgummi- oder Gesamtpolymerschuhen
  Geschlossener Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, Energieaufnahme im Fersenbereich, Kraftstoffbeständigkeit Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme Durchtrittsicherheit Profilsohle
SB        
S1      
S1P    
S2    
S3
Klasse 2
Vollgummi- oder Gesamt­polymerschuhe
  Geschlossener Fersenbereich, antistatische Eigenschaften, Energieaufnahme im Fersenbereich, Kraftstoffbeständigkeit Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme Durchtrittsicherheit Profilsohle
SB        
S4      
S5  

 

Puma - Erfahren Sie mehr über die Puma Technologien

IMPULSE.FOAM®-ZWISCHENSOHLE FÜR ERMÜDUNGSFREIES ARBEITEN

Sicherheitsschuhe, die mit der zweifachgeschäumten IMPULSE.FOAM®-Mittelsohle ausgestattet sind, sind für lange Arbeitstage mit viel Stehen und Laufen hervorragend geeignet. Denn der IMPULSE.FOAM® federt nicht nur die Aufprallkräfte ab, sondern gibt gleichzeitig bis zu 55 % der Energie aktiv an den Träger zurück. Zudem sorgt die Zwischensohle für maximale Dämpfung, hervorragende Stabilität und einen langanhaltenden Tragekomfort.