Montag, 15. November 2021

Arbeitssicherheit medial präsent

 

Der Schutz der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat nicht nur für heimische Unternehmen oberste Priorität. Auch in der österreichischen Medienlandschaft wird das Thema Arbeitssicherheit immer präsenter.

Der Ausbau hat großen Anklang gefunden

 

Der Ausbau des Standortes von Schloffer Arbeitsschutz in Hart bei Graz fand bereits zu Beginn des Jahres 2021 in regionalen und überregionalen Medien Anklang. So berichteten unter anderem die Tageszeitungen Kurier und Kleine Zeitung über die klimafreundliche Standort-Erweiterung. Damit zeigt sich deutlich: Die Themen Arbeits- und Versorgungssicherheit sind medial österreichweit präsent – nicht nur, aber vor allem in Krisenzeiten.

Mediales Echo zur Studie Arbeitssicherheit in Österreich

 

Auch die Berichterstattung zur Studie Arbeitssicherheit in Österreich bestätigte diese Entwicklung unlängst: Die vom Österreichischen Verband zur Förderung der Arbeitssicherheit in Auftrag gegebene Studie, die im Jahr 2020 Rekordausgaben für Arbeitsschutzausrüstung aufzeigte, wurde von Medien in Ost- und Westösterreich thematisiert: darunter die Wiener Tageszeitung der Standard oder die mitunter auflagenstärkste Tageszeitung in Westösterreich, die Tiroler Tageszeitung.